Ausbildungsstunden konnten durch das Buch
und mit deiner Unterstützung bereits finanziert werden!

Warum sollte ich das Buch über diese Kampagnenseite bestellen?

Ziel dieser Kampagne ist die Förderung des Integrationsprojekts Care Forward. Bücher, die so – ohne den Weg über Zwischenhändler – verkauft werden, erhöhen die Summe, die das Projekt Care Forward ausgeschüttet werden kann. Mit deiner Unterstützung über die Kampagnenseite maximierst du die finanzierten Ausbildungsstunden für die Frauen im Projekt.

Warum gibt es ein Crowdfunding zum Buch?

Die Kooperation zwischen Tanya Neufeldt, Care.com und kladdebuchverlag besteht, um möglichst viel Unterstützung für Mütter und Frauen in Deutschland zu ermöglichen. Auf der Kampagnenseite möchten wir alle versammeln, die sich diesem Ziel anschließen wollen. Dabei soll der Ertrag des Buches möglichst direkt an die gemeinnützige Organisation fließen – gebündelt und ohne Umwege über den Handel. Da das Buch schon geschrieben, korrigiert, gesetzt und gedruckt wurde, handelt es sich bei diesem Projekt also nicht wirklich um ein „Crowdfunding“ zur Realisierung des Buches, sondern eher um ein „Crowddonating“ zugunsten von Müttern aus Deutschland.

Ein Buch einer Mutter, über Mütter, für Mütter und Frauen

 

Mütter aus Deutschland ist das neue Buch von Autorin Tanya Neufeldt. Als Mutter eines Sohnes beschäftigen sie viele Fragen rund um das Mutterdasein. Ihr Buch ist motiviert davon, im Gespräch mit anderen Müttern aus Deutschland Antworten auf einige dieser Fragen zu bekommen. Besonders reizvoll dabei: die Vielfalt. Entstanden ist ein Buch über 30 Mütter aus Deutschland in authentischen Einzelportraits. Ehrlich, nahbar und keine wie die andere. Was sie eint, ist das Muttersein.

Für ihr Buch ist Tanya quer durch Deutschland gereist. In sehr persönlichen Gesprächen schildern die Frauen ihre Lebensgeschichten, die – so wie die Frauen selbst – ganz unterschiedlich sind. Es ist eine persönliche Bestandsaufnahme der mütterlichen Vielfalt in unserem Land und allem, was dazugehört.

Partner für dieses Projekt ist Care.com, die weltweit größte Onlineplattform für familienunterstützende Dienstleistungen, die zusammen mit International Rescue Committee (IRC) 2017 ein Programm für geflüchtete Frauen in Deutschland ins Leben gerufen haben: Care Forward. Im Rahmen dessen besuchen Frauen im Alter von 16-69 Berufsorientierungskurse mit dem Ziel, sich anschließend zur Altenpflegerin, Erzieherin oder Krankenschwester ausbilden zu lassen, in der Kinderbetreuung oder als Haushaltshilfe zu arbeiten. Bereiche, für die in Deutschland dringend Fachkräfte gesucht werden. Die Kursteilnahme ist für die Frauen kostenlos.

1.000 Bücher, 1.000 Ausbildungsstunden

Ein Buch von einer Mutter, über Mütter, für Mütter und Frauen, die in Deutschland vor einem Neuanfang stehen: Damit Care Forward weitergeführt werden kann und noch viele weitere Frauen am Programm teilnehmen können, wird der Großteil der Verkaufserlöse an Care Forward gehen. Care.com hat die Erstauflage finanziert und wird 90% der Einnahmen aus dem Verkauf von 1.000 Exemplaren der Erstauflage projektgebunden an IRC spenden. kladdebuchverlag erhält 10%. Pro verkauftem Buch kann eine Ausbildungsstunde für die Frauen im Care Forward-Programm finanziert werden.

#MOMSAREMOMS auf Instagram folgen

Buch

Buch

Preis inkl. Mwst. zzgl. Versand

„Mütter aus Deutschland“ ist ein Buch von einer Mutter, über Mütter, für Mütter – als Inspiration und zum Lesen für Mütter, Freundinnen, Schwestern und Väter. Du erhältst innerhalb der nächsten zwei Wochen ein gedrucktes Exemplar und damit vor dem offiziellen Erscheinungstermin.

Signiertes Buch

Signiertes Buch

Preis inkl. Mwst. zzgl. Versand

„Mütter aus Deutschland“ ist ein Herzensprojekt von Buchautorin Tanya Neufeldt. Du erhältst innerhalb der nächsten zwei Wochen ein gedrucktes, signiertes Exemplar und damit vor dem offiziellen Erscheinungstermin.

Blick ins Buch

Über die Autorin

Die Autorin – TANYA NEUFELDT

Tanya Neufeldt arbeitete viele Jahre als Schauspielerin für das deutsche Fernsehen, bevor sie 2012 den Blog Lucie Marshall startete, der schon bald als ein „Sex and the City für Mütter“ galt. Unter dem Pseudonym Lucie Marshall veröffentlichte sie drei Bücher und war als Kolumnistin unter anderem für die taz. die tageszeitung und das Frauenmagazin FREUNDIN tätig. Zudem produzierte sie die Webserie „Lucie“ und spielte darin die Hauptrolle.
„Mütter aus Deutschland“ ist Tanya Neufeldts viertes Buch.

Über den Fotografen

Der Fotograf – MUJO KAZMI

Mujo Kazmi stammt aus Parachinar, einer Stadt im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet. Heute lebt und arbeitet er in Berlin.
https://www.mujokazmi.com/

Über das Projekt

Das Projekt – Care Forward | IRC | Care.com

Care Forward ist ein Projekt zur Berufsorientierung geflüchteter Frauen im Bereich Pflege und Erziehung. Die Projektinitiatoren sind International Rescue Committee (IRC) und Care.com.

Startpunkt ist ein zweiwöchiger Kurs, in dem die Teilnehmerinnen zunächst das Wesentliche rund um eine Beschäftigung in diesen Bereichen lernen: Welche Berufsbilder gibt es und wie steht es um Ausbildungsmöglichkeiten? Wie funktionieren die gängigen Bewerbungsverfahren? Auch das deutsche Arbeitsrecht und die Arbeitskultur hierzulande stehen auf dem Kursplan.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1933 auf Anregung von Albert Einstein leistet IRC lebensrettende Hilfe für Menschen, die vor Krieg, Verfolgung oder Naturkatastrophen fliehen. Heute arbeitet IRC in über 40 Ländern und unterstützt mehr als 24 Millionen Menschen weltweit.

Care.com ist der weltweit größte Onlinemarktplatz für familienunterstützende Dienstleistungen. 2006 in den USA gegründet, zählen heute 18,3 Millionen Familien und 13,4 Millionen Betreuer in über 20 Ländern zu den Mitgliedern von Care.com.